Aktuelles

Pfarrgemeinde Sankt Marien hat jetzt 3 Beerdigungsleiter

Ein halbes Jahr Ausbildung haben Barbara Haas und Werner Riedel aus Wesendorf sowie Artur Geiger aus Wittingen gerne auf sich genommen, um einen Lehrgang zum BeerdigungsleiterIn zu absolvieren.

Regelmäßig werden im Bistum Hildesheim Laien zu Wortgottesdienstleitern und Beerdigungsleitern ausgebildet. Diesmal war das Interesse im Dekanat Wolfsburg-Helmstedt, zu dem die Pfarrei St. Marien Wittingen-Wesendorf gehört, an einem Beerdigungsleiterkurs sehr groß. Insgesamt 12 Personen hatten sich gemeldet, um sich zu ehrenamtlichen Beerdigungsleiter ausbilden zu lassen. Regelmäßig trafen sich die Lehrgangsteilnehmer in Wolfsburg St. Bernward mit ihren Ausbildern, Dechant Thomas Hoffmann, Pastoralreferent Martin Wrasmann und Dekanatsreferentin Antonia Przybilski. Trauergespräche, Trauerbesuch, Traueransprachen, eine theologische Annäherung an Tod-Auferstehung -ewiges Leben waren ebenso Themen wie die liturgische Feier der Beerdigung in Theorie und Praxis.

Am 31. März 2019 wurden Artur Geiger, Barbara Haas und Werner Riedel feierlich in den Beerdigungsdienst der Gemeinde St. Marien eingeführt. Pfarrer Mieczyslaw Kamionka und Antonia Przybilski nahmen die Einführung durch. „Eine Bestattung durch den Beerdigungsleiter ist keine Beerdigung 2. Klasse,“ betonte Pfarrer Kamionka ausdrücklich, „sondern ein Schritt in die Zukunft. In einer Zeit, in der es immer weniger Priester gibt, müssen Dienste von Laien übernommen werden. Durch die bischöfliche Beauftragung werden Bestattungen durch die Beerdigungsleiter kirchenrechtlich den Beerdigungen eines Pfarrers gleichgestellt.“ Er freue sich, dass aus seiner Gemeinde gleich 3 Personen diesen ehrenamtlichen, nicht einfachen Dienst für ihre Mitmenschen übernehmen. Die liturgischen Gewänder und Aspergille (Weihwasserbehältnis) wurden als Dank von der Gemeinde den neuen Beerdigungsleitern überreicht. Die Beauftragungsurkunden waren zu dem Zeitpunkt der Einführung noch nicht da und werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgehändigt.